Verschlossener Schieberahmen als Insektenschutz für Velux und Roto Dachfenster in weiß

Insektenschutz für Dachfenster

Die führenden Hersteller Velux und Roto bieten für Ihre Dachfenstermodelle Insektenschutzrollos an. Leider können am Dachfenster die Insektenschutz-Rollos nicht, wie an der Fassade, zwischen Rollladen und Fensterrahmen angebracht werden. Am Dachfenster müssen Rollos immer innen montiert werden und zwar so, dass die Bedienung des Fenster und des Sonnenschutzes möglich ist. Meist werden Rollos zum Schutz vor Insekten auf der Innenverkleidung oder an der Decke angebracht. Je nach Einbausituation kann dieser Montageort nur eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden.

Obwohl sich einige Modelle auch in die Fensterlaibung integrieren lassen, ist die Montage im Schwingbereich des Fensters eher ungünstig, weil das Rollo zum Einstellen der Putzstellung demontiert werden muss. In diesen Fällen bietet sich der Einsatz des Insektenschutz-Schieberahmens an. Zur Bedienung des Fensters wird der untere Rahmen einfach nach oben geschoben, so dass der Fenstergriff frei zugänglich ist. Der Schieberahmen ist mit wenigen Handgriffen montiert und kann, während der insektenfreien Zeit, auch anderweitig deponiert werden. Zur Reinigung wird der Insektenschutz-Schieberahmen einfach abgenommen und in der Dusche oder im Keller mit Wasser abgespült. Insgesamt also eine saubere Lösung.